Wir saßen beide auf unseren Fahrrädern, er kreuzte meinen Weg von rechts kommend. Erhaben wie ein Falke, der auf mich – die Taube auf dem holländischen Damenrad – hinab stieß. Das war unsere erste Begegnung. Wir winkten uns zu und schlossen unsere Fahrräder an der Mauer des Dreifaltigkeitsfriedhofs II ab. Wir gaben uns die Hand und ich war kurz versucht, ihn zu siezen, aber dann dachte ich: „Kunst ist doch keine Regressionsstufe.“

Falke auf eine Taube stoßend. In: Hank Schmidt in der Beek: Der fünfte Kanister. Starfruit Publications, Nürnberg 2019.